Die verschiedenen Anbieter im Test

Der Volksmund sagt: Papier ist geduldig. Geht es um eine Kfz-Haftpflichtversicherung, so kann sich diese Binsenweisheit durchaus bewahrheiten. Zwar versprechen viele Versicherer einen großen Leistungsumfang in ihren Prospekten und Unterlagen, wie dieser allerdings später gegenüber dem Versicherten gehandhabt wird, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Es spielt daher eine große Rolle, wie der jeweilige Versicherer mit seinem Kunden umgeht, beziehungsweise welchen Service er diesen bietet. Wer mit seinem Fahrzeug einen Unfall verursacht, hat sowieso meist mit den Folgen zu kämpfen, da kommt es nicht gerade gelegen, wenn sich auch noch der Versicherer querlegt und entsprechende Probleme bereitet.

Um herauszufinden, wie gut bzw. kundenfreundlich eine bestimmte Versicherungsgesellschaft ist, haben Sie grundsätzlich mehrere Möglichkeiten. Immer wieder testen Internetportale und Fachzeitschriften die Leistungen verschiedener Versicherer, und zwar nicht auf dem Papier, sondern in der Realität. Das bedeutet konkret: der Tester ist selbst Kunde bei der Versicherung und meldet dieser einen Schaden. Anschließend wird überprüft, wie schnell und reibungslos die Abwicklung vonstatten geht und ob der Versicherer wirklich alle Leistungen bietet, die er in seinen Prospekten versprochen hat.

Versicherungsvergleich

Das Ganze muss jedoch gar nicht unbedingt von Experten durchgeführt werden. Besonders authentisch sind in der Regel die Erfahrungsberichte von Verbrauchern, die selbst einen solchen Schadensfall hatten und in der Folge mit ihrem Versicherer die komplette Abwicklung durchlebten. Solche Erfahrungsberichte können Sie beispielsweise auf speziellen Portalen im Internet nachlesen, in denen Verbraucher ihre Meinung zu Produkten und Dienstleistungen abgeben können.