Kfz-Zusatzversicherungen

Manchmal reicht der Versicherungsschutz, wie er durch die normale Kfz-Haftpflichtversicherung sowie eine Teil- oder Vollkaskoversicherung geboten wird, für die individuellen Anforderungen und Voraussetzungen einfach nicht aus. Zu diesem Zweck bieten fast alle Versicherungsgesellschaften spezielle Policen an, die – selbstverständlich gegen Aufpreis – zu der bestehenden Kfz-Versicherung hinzugebucht werden können.

Viele Menschen scheuen sich zunächst davor, solche Zusatzversicherungen abzuschließen, wenn sie Ihnen von Ihrem Versicherungsmakler oder auch von der Versicherungsgesellschaft selbst angeboten werden. Etwas Vorsicht ist in diesem Fall durchaus angebracht, schließlich verdienen die Versicherungen an jeder abgeschlossenen Police zusätzliches Geld, ihnen ist daher daran gelegen, möglichst viele verschiedene Versicherungen an den Mann zu bringen.

Doch es gibt auch etliche Fälle, in denen der Abschluss einer beziehungsweise mehrerer Zusatzversicherungen unbedingt empfehlenswert ist. So z. B. bei Fahrzeugen, die gewerblich genutzt werden. Diese werden in der Regel nicht nur von einem, sondern von verschiedenen Personen gefahren, auch Mitarbeiter werden öfters mit ihnen befördert. In diesem Fall kann der Versicherungsschutz durch eine normale Kfz-Versicherung an seine Grenzen geraten, so dass beispielsweise der zusätzliche Abschluss einer Insassen-Unfallversicherung durchaus sinnvoll sein kann.

Für solche, gewerblich genutzten Fahrzeuge kann übrigens auch eine spezielle Fuhrparkversicherung abgeschlossen werden. Diese umfasst dann nicht nur ein Fahrzeug, sondern den gesamten Bestand an Firmenfahrzeugen, was mitunter eine Menge Kapital hinsichtlich der Prämien einsparen kann.

Doch nicht nur das: es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Kfz-Zusatzversicherungen, die abgeschlossen werden können. Für Personen, die beispielsweise öfters ins Ausland reisen, gibt es einen speziellen Auslands-Versicherungsschutz, der den Rahmen der normalen Haftpflicht- und Kaskoversicherung sinnvoll erweitert. Allerdings sollte man sich zunächst umfassend informieren, um festzustellen, ob ein solcher Versicherungsschutz wirklich notwendig ist, beziehungsweise welche der dort gebotenen Leistungen bereits in der vorhandenen Versicherung enthalten sind.
Versicherungsvergleich
Auch wenn es um das Thema Rechtsschutz im Verkehr geht, kann eine entsprechende Zusatzversicherung heute sehr sinnvoll sein. Schließlich nimmt die Anzahl der rechtlichen Streitigkeiten aufgrund von Vorkommnissen im Straßenverkehr immer weiter zu. In Deutschland dauert es meist nicht lange, bis eine solche Sache letztendlich vor Gericht landet. Wer sich die Kosten für Anwälte, Gutachter und den Prozesses selbst einmal angeschaut hat, der wird im Ernstfall froh sein, eine zusätzliche Verkehrsrechtsschutzversicherung abgeschlossen zu haben.

In den folgenden Abschnitten haben wir die wichtigsten Zusatzversicherungen für Autofahrer einmal zusammengefasst und erklären deren individuelle Eigenschaften. Außerdem werden wir Sie mit den nötigen Tipps und Tricks versorgen, so dass Sie ganz leicht feststellen können, ob die jeweilige Zusatzversicherung für Sie persönlich sinnvoll ist oder nicht. Sollten Sie trotzdem noch Fragen zur jeweiligen Zusatzversicherung haben, können Sie mit dem hier gebotenen Wissen direkt auf Ihren Versicherer oder einen Versicherungsmakler zugehen und diese gezielt stellen. Man wird erkennen, dass Sie sich mit der Sache bereits beschäftigt haben und daher nicht versuchen, Ihnen wahllos Zusatzversicherungen zu verkaufen, die Sie am Ende vielleicht gar nicht benötigen.