Ratgeber: Tipps und Tricks zur Kfz-Versicherung

Sachliche, korrekte und fundierte Informationen sind sicherlich sehr wichtig, doch das Salz in der Suppe stellen immer noch die vielen zusätzlichen Informationen, Tipps, Tricks und Ratschläge dar, die vielleicht nur eine kleine Gruppe von Menschen kennt, welche aber gerade dadurch besonders wertvoll sind.

So ist es in vielen Bereichen des täglichen Lebens, zum Beispiel auch im Bereich der Autoversicherungen. Wir haben Sie im Rahmen dieser Webseite mit allen notwendigen Informationen versorgt, damit Sie die am besten passende und dabei günstigste Versicherung für Ihr Fahrzeug ohne Probleme finden können.

Was soll jetzt noch kommen?

Nun, gerade im Versicherungsbereich gibt es unzählige Möglichkeiten, Geld einzusparen und/oder Bürokratie und Umstände zu vereinfachen. Dazu muss man allerdings über die notwendigen Informationen verfügen. In diesem Kapitel wollen wir Ihnen genau diese kleinen Insider-Informationen zur Verfügung stellen, damit Sie einen echten Vorsprung gegenüber anderen Autofahrern in Deutschland bekommen.

So ist es beispielsweise immens wichtig, im Falle eines Schadens richtig mit dem Versicherer umzugehen. Nicht selten kommt es vor, dass Autofahrer aufgrund der ersten Aufregung oder einfach wegen Nichtwissens zu viele oder falsche Informationen am Unfallort preisgeben und sich damit selbst schaden. Auch bei der Schadensabwicklung mit dem Versicherer ist eine bestimmte Vorgehensweise notwendig, um wirklich alle Vorteile für sich herauszuholen. Das hat übrigens nichts damit zu tun, die Versicherungsgesellschaft in irgendeiner Art und Weise zu hintergehen, man nutzt einfach nur den vorhandenen Spielraum bestmöglich aus.
Versicherungsvergleich
Ähnlich sieht es übrigens auch dann aus, wenn das Fahrzeug eines Kindes beziehungsweise der Zweitwagen möglichst günstig versichert werden soll. Wer hier bei auf das erstbeste Angebot einer Versicherungsgesellschaft eingeht, kann mitunter viel Geld verlieren. Wenn man jedoch genau weiß, wie man in einem solchen Fall vorgehen sollte, erhält man einen perfekten Versicherungsschutz für bemerkenswert wenig Geld.

Etwas aufpassen sollte man übrigens auch, wenn es darum geht, die Deckungssummen für die Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung richtig zu bemessen. Wir hatten es bereits in den einzelnen Artikeln in den jeweiligen Rubriken angeschnitten. Die Deckungssummen können dafür sorgen, dass eine Versicherung entweder extrem teuer oder auch relativ günstig ausfällt. Darüber hinaus stellen sie ein beruhigendes Sicherheitspolster dar, so dass auch bei einem heftigen Schadensfall keine Forderungen übrig bleiben, die der Versicherte letztendlich aus eigener Tasche bezahlen muss.

Wie Sie an diesen Beispielen sehen, gibt es durchaus viele kleine Tricks und Kniffe, die man im Umgang mit einer Autoversicherung beachten sollte. In den folgenden Abschnitten haben wir die wichtigsten davon für Sie zusammengestellt. Diese Sammlung wird übrigens ständig erweitert, schauen Sie also nach Möglichkeit immer wieder einmal auf unsere Seite, um die neusten Infos zu erfahren.

A F G K P R S W

A

Achtung: Deckungssummen richtig bemessen

F

Fahreignungsregister
Fahrerflucht
Fahrtenbuch richtig führen

G

Geld sparen durch eine spezielle Zweitwagenversicherung
Geldwerter Vorteil mit Firmenwagen

K

Kfz Zulassung mit eVB Nummer

P

Prämienrabatte

R

Rabattmöglichkeiten bei Kfz-Versicherungen

S

Statistiken zur Kfz-Versicherung in Deutschland

W

Was tun im Schadensfall?
Wechselkennzeichen
Wissenswertes zur Mallorca-Police